HERO Immobilienbewertung Immobilienberatung :: Leistungskatalog ImmoWert XL 
Kontakt:

HERO Immobilienbewertung
Inh.: Dipl.-Ing. Robert Henschke
Felix-Gürtler-Str. 6a
D-85643 Steinhöring

T 08094-9046081
F 08094-9046082

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

ImmoWert XL

Das Modul  beinhaltet ein gerichtsfestes Wertgutachten.
 
Hierbei handelt es sich um die ausführlichste, bis ins Einzelne gehende Gutachtenform. Diese wird bei privaten (z. B. Ehescheidungen, Erbauseinandersetzungen) und hoheitlichen (z. B. Enteignung, Nachweis eines geringeren gemeinen Werts in Erbschaft- und Schenkungssteuerangelegenheiten) gerichtlichen Verfahren benötigt. Jede andere Gutachtenform verfehlt in diesen Fällen ihren Zweck und ist damit wertlos.
 
Im Leistungsumfang sind u.a. enthalten:
 

  • Überprüfung und erforderlichenfalls erneute Durchführung des Objektaufmaßes sowie Objektberechnungen (Wohnfläche, Rauminhalt)
  • Ausführliche Objektdokumentation durch textliche Beschreibungen und umfängliche Anlagen (Übersichtskarte, Stadtplan, Katasterkarte, Fotodokumentation etc.)
  • Auskunftseinholung und Auswertung aller wesentlich werterheblichen öffentlichen Register (z.B. Grundbuch, Beitragssituation, Flächennutzungsplan, Bebauungsplan, Denkmalbuch, Altlastenkataster)
  • Auswertung der Mietverträge im Rahmen der Gutachtenerstellung (keine Wertung der Verträge)
  • Differenzierte Wertermittlung einschließlich nachvollziehbarer Begründung aller Datenansätze und Erläuterung der Datenquelle


Das Gutachten erhalten Sie innerhalb von 2-3 Wochen, da ein hoher zeitlicher Faktor die Abfrage verschiedener Unterlagen bei den Behörden ist.

Für eine schnelle Auftragsabwicklung (ohne lange Wartezeiten auf Behörden) werden von Ihnen bis spätestens zum Besichtigungstermin folgende Unterlagen benötigt:

Angaben zum Baugrund und zu eventuellen Altlasten

Angaben zu sonstigen Rechtsverhältnissen
Diese sind z.B. nicht im Grundbuch eingetragene Lasten und Rechte, Denkmalschutzauflagen, Wohnungs- und Mietbindungen, Stellplatzvereinbarungen, Auflagen für Sanierungsgebiete etc.

Aufstellung durchgeführter Modernisierungsmaßnahmen
Sind in den letzten 20 Jahren Modernisierungsmaßnahmen (Fenster, Bäder, Dächer, Installationen, Wärmedämmung etc.) durchgeführt worden, dann stellen Sie diese Maßnahmen zzgl. aller angefallenen Baukosten bitte kurz zusammen.

Bauunterlagen der vorhandenen Gebäude, z. B.

  • Bauzeichnungen
  • Baujahresangabe
  • Baugenehmigungsbescheide 
  • Baubeschreibung


Berechnungen der Wohn- und Nutzfläche

Energiepass

Kostennachweise für besondere Einrichtungen, z. B.

  • Alarmanlagen
  • Sauna
  • Kamine, Kachelöfen
  • Solaranlage
  • Schwimmbad


Bei Erbbaurechten
Erbbaurechtsverträge inkl. sämtlicher Nachträge und Erbbauzinserhöhungen

Bei vermieteten Objekten

  • Kopien der Mietverträge und aktuelle Mietenzusammenstellung
  • Kopien der Betriebskostenabrechnungen der letzten 3 Jahre
  • Bestandsmieterliste 
  • Kopien sonstiger Mietverträge (z.B. Werbetafel, Zigarettenautomat, Mobilfunkantenne)
  • Einheitswertbescheid


Bei Wohnungs- und Teileigentum

  • Aufteilungsplan und Abgeschlossenheitsbescheinigung
  • Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung
  • Wohn-/Haushaltsgeldjahresabrechnung der letzten 5 Jahre
  • Unterlagen zur aktuellen Höhe der gemeinschaftlichen Instandhaltungsrücklage
  • Protokolle der Eigentümerversammlung
  • Wirtschaftsplan



Hinweis:
Vorstehende Unterlagen benötigen Sie früher oder später ohnehin. Sei dies im Rahmen einer Vermögensauseinandersetzung, zum Kauf oder Verkauf, zur Finanzierung oder Beleihung, zur Vermietung der Immobilie oder für eine rechtliche Auseinandersetzung.